Masty

Fahnenmast kaufen – Berücksichtigung der Position, des Motivs und des Mastes  

Eine Fahne muss nicht immer nur den favorisierten Verein darstellen. Sie muss auch nicht nur während der aktuellen Fußball Saison wehen, sondern kann 365 Tage im Jahr zu sehen sein. So eine Fahne ist in jedem Garten oder auch vor jedem Haus auf alle Fälle ein Hingucker. Man zeigt wofür man steht und verschönert die Umgebung. Im folgenden Artikel erfahren Sie, was man beim Fahnenmast kaufen berücksichtigen sollte.

Vorschriften und Bedingungen beim Fahnenmast kaufen

Besonders in Deutschland braucht man für die simpelsten Kleinigkeiten immer eine Genehmigung und muss eine große Anzahl an Vorschriften berücksichtigen. Ist das Grundstück Ihr Eigentum, benötigt man bis zu einer Höhe von zehn Metern eigentlich keine Genehmigung und man kann einfach einen Fahnenmast kaufen. Bei manchen Gemeinden benötigt man eine. Das ist von Gebiet zu Gebiet unterschiedlich. Auf der sichersten Seite ist man, wenn man das Ganze mit dem Bauamt vereinbart und bespricht. Gehört das Grundstück aber zum Beispiel Ihrem Mieter, müssen Sie es natürlich mit diesem klären und sein Einverständnis bekommen. Nachdem Fahnenmast kaufen, muss man diesen logischerweise aufbauen und befestigen. Den Mast befestigt man entweder direkt an der Hauswand oder aber mit einem Fundament im Boden. Für beide Varianten muss man die eben genannten Bedingungen berücksichtigen und bei Bedarf befolgen.

Fahnenmast kaufen – Die richtige Wahl eines Motives  

Bei dem Motiv sind Ihnen in der Regel keine Grenzen gesetzt. Man sollte sich natürlich an die Regeln halten und keine verbotenen Motive oder ähnliches nutzen. Auch sollte man die Nachbarn berücksichtigen. Wenn der Nachbar seine Dortmund Fahne präsentiert, können Sie natürlich mit Ihrer schönen Schalke Fahne kontern. Aber je nach Nachbar, kann das auch nach hinten losgehen. Deswegen sollte das Motiv gut durchdacht sein.

Fahnenmast kaufen – Die richtige Wahl des Materials

Nicht nur die Fahne muss gewählt werden, sondern auch der Mast. Diesen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Aluminium ist sehr pflegeleicht, günstig und robust. Die Stahl-Variante ist noch hochwertige, aber auch teurer. Ein Fahnenmast aus Holz st auch mit einer ordentlichen und vor allem regelmäßigen Pflege des Holzes verbunden. Das ist nicht für jeden was. So einen Fahnenmast kaufen Sie im Internet, im Baumarkt und wer besonders handwerklich ist kann so einen Mast auch selbst bauen. Das ist aber natürlich mit einem gewissen Risiko verbunden und nicht ratsam.

Fahnenmast kaufen – Gefahren meiden

Die gute Positionierung eines Fahnenmastes ist entscheidend. Man sollte ihn nicht unbedingt an Gefahrenstellen aufstellen. Falls dieser wirklich mal umfallen sollte, ist es bessere wenn dieser auf einer freien Fläche steht, wo wenig Schaden verursacht werden kann.